Super, so ein Umzug

Wo zur Hölle ist das Plüschtierpony?

Toni schaut zu, wie sich die Wohnung Stück für Stück in eine Kistenburg verwandelt, denn er und seine Familie ziehen um. Das Ganze ist ziemlich aufregend. Was kommt alles mit in die neue Wohnung? Und wovon muss man sich trennen? Geht auch sicher nicht das liebste Spielzeug verloren? Woher weiß man überhaupt, in welcher Kiste was steckt? Und wo ist eigentlich schon wieder das Spielzeugpony? Während Mama versucht, den Überblick zu behalten, sammelt Papa Blessuren aller Art. Und die superstarken Umzugsleute wuppen das Ganze und lassen sogar Möbel fliegen. Als das Chaos sich lichtet und der Umzug geschafft ist, ist auch das Pony wieder da.

• Valentina Brüning ist Profi im Umziehen mit Kleinkind

• Brüllend komische Illustrationen von Volker Fredrich

Ritter Ronald und die Kleider

Ronald von Rumpelstein ist ein Ritter, wie er sein soll. Er hat eine Burg und ein Pferd, ein Schwert und eine Lanze, einen treuen Knappen und im Kopf nichts weiter als Turniere und Drachenkämpfe. Denken jedenfalls alle. Aber Ritter Ronald hat auch ein Geheimnis: Er näht leidenschaftlich gern Damenkleider. Das geht natürlich gegen die Ritterehre und deshalb behauptet Ronald, seine Schwester Käthe würde diese Kleider nähen. Nur – Ronald hat gar keine Schwester! Als sich hoher Besuch auf der Burg ankündigt, droht der Schwindel aufzufliegen. Die Königin höchstpersönlich möchte Kleider bei Käthe bestellen! Ob Ronald aus diesem Schlamassel wieder herauskommt?

Ein neues Erstlesebuch von Andrea Schomburg, bunt illustriert von Lena Ellermann

Kleider sind nur was für Mädchen? – Von wegen! Geschlechterrollen und Heldenklischees auf den Kopf gestellt!