Meine Freundin Roxy – Roboter zähmen leicht gemacht

Kenza Ait Si Abbou und Meike Töpperwien Mit s/w-Illustrationen 128 Seiten Format 14,8 x 21 cm 14,00 € ISBN 978-3-86429-540-9 Erscheinungsdatum: 08.02.2022 ab 8 Jahren
Empfehlen / Teilen
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Email to someone
email

Nutzt du noch oder verstehst du schon?

Als Lili auf dem Schulweg einen Roboter findet, ist ihr klar: Der braucht Hilfe. Er humpelt und gibt nur ein immer schwächer werdendes Piepen von sich. Aber was heißt hier »er«? Lili findet, dass ihr Findling mehr nach einem Roboter-Mädchen aussieht und nennt es Roxy. Zum Glück kennt sich Oma Patricia mit Robotern aus und kann ihr helfen. Doch die angeschraubte Rolle und ein aufgeladener Akku sind nur das Eine. Wie kann man sich bloß mit Roxy verständigen? Lili findet es heraus! Sie bringt Roxy nicht nur bei, wie sie sich unterhalten können, sondern auch jede Menge lustige Tricks. Und dabei staunt Lili immer wieder darüber, wie schnell Roxy lernt und wie gut sie sich selbst Dinge beibringen kann. Doch wem gehört Roxy eigentlich? Muss Lili schon bald auf ihre neue Freundin verzichten?

Künstliche Intelligenz einfach erklärt von der bekannten Expertin Kenza Ait Si Abbou!

Kenza Ait Si Abbou

Autorin Kenza Ait Si Abbou löste schon als kleines Mädchen Rechenaufgaben schneller, als ihre Mutter neue stellen konnte. Heute ist sie Senior Managerin für Robotik und künstliche Intelligenz. Die Bestsellerautorin lebt mit ihrer Familie in Berlin. Mehr Informationen

Meike Töpperwien

Illustratorin Meike Töpperwien arbeitet als freiberufliche Illustratorin für verschiedene Verlage, Zeitschriften und Kulturinstitutionen. Wenn sie nicht zeichnet, lernt sie Akkordeon spielen und düst gern mit dem Lastenrad durch die Stadt. Mehr Informationen