Tipp

Der Mann, der eine Blume sein wollte

Anja Tuckermann, Mehrdad Zaeri und Uli Krappen Hardcover, Fadenheftung 52 Seiten Format 22 x 22cm 15,00 € ISBN 978-3-86429-409-9 Erscheinungsdatum: 2018 0-99 Jahre
Empfehlen / Teilen
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Email to someone
email

Es reicht einem Mann nicht mehr, einfach nur ein Mann zu sein, der täglich zur Arbeit geht, in seiner Freizeit Fußball spielt und zu Hause fernsieht. Er möchte eine Blume sein und auf einer Wiese stehen. Zuerst eine Butterblume, dann eine hochgewachsene rote Mohnblume, danach die Blume an einem Strauch, die unerhört gut duftet, daraufhin eine Blume an einer Linde, über der Welt schwebend, und schließlich die Blume, die ganz oben auf einem Berg als einzige blüht. Als der Mann lange genug eine Blume war, will er eine Frau sein und Kleider tragen in allen Farben, an die er nur denken kann. Als Frau kann er Blumen im Haar haben und lange Röcke anziehen, die weit schwingen, wenn er sich dreht. Am Ende wird er wieder ein Mann, der zum Fasching als Blumenwiese geht und so sein Glück findet.
Mit diesem poetischen und feinfühligen Text beschreibt Anja Tuckermann eine Fantasiereise über alle Grenzen hinweg! Nicht nur träumen, einfach machen!

 

Anja Tuckermann

Autorin Anja Tuckermann, geboren 1961, ist in Berlin aufgewachsen, wo sie immer noch lebt. Mehr Informationen

Mehrdad Zaeri

Illustrator Mehrdad Zaeri-Esfahani wurde 1970 in Isfahan/Iran geboren. Mehr Informationen

Uli Krappen

Illustratorin Uli Krappen, geboren im grenznahen Krefeld am Niederrhein, sah viel flaches Land, Kühe und Bodennebel. Mehr Informationen